Die Kameraden der Gesamtwehr Owingen hatten am Samstag, den 22.09.2012 eine Katastrophenschutz Unterweisung. Geleitet wurde die Unterweisung von Markus und Helmut Endres aus Owingen.

Zuerst wurden die verschiedenen Ämter erläutert, die für den Katastrophenschutz zuständig sind. Danach nahm man sich das in Owingen für den
Katastrophenschutz stationierte Fahrzeug LF 16 TS unter die Augen. Es wurde erläutert, welche spezielle Ausrüstung das Fahrzeug mt sich führt.

Im oberen Bild sehen wir die Hitzeschutz Kleidung,

Im unteren Bild, spezielle Overalls die gegen bestimmte Chemische Stoffe schützen.

Die nächste Katastrophenschutz Übung der Feuerwehr Owingen wird  im Frühjahr 2013 stattfinden.